> TRAGER

Trager® und Mentastics®

Trager: psychophysische Integration und Mentastics

Unser Körper ist Ausdruck unserer individuellen Lebensgeschichte. Unfälle, Krankheit, Haltungsschäden, emotionale Traumata und täglicher Stress führen häufig zu Verspannungen und Bewegungsschwierigkeiten.

 

Trager®

Während einer Tragersitzung geschieht ein Erfahrungs- und Lernprozess. Das sanfte rhythmische Wiegen, Schwingen und Rollen der Glieder erlaubt uns, leichter, freier, lockerer und ohne Anstrengungen zu bewegen. Die Gelenke werden gelockert, die Muskeln gedehnt und entspannt.Das Bewegungsbewusstsein wird weiterentwickelt. Gleichzeitig bekommt unser Unterbewusstsein die Nachricht des Loslassens und gibt sie an unserem Körper weiter, um festgefahrene Bewegungsmuster und Gewohnheiten im "wörtlichen Sinne" aufzurütteln. Die Ursache von Verhärtungen, Verspannungen, schlechter Körperhaltung etc. liegen meist nicht in den Muskeln, Bändern und Gelenken, sondern in der mentalen Struktur (im Kopf). Die Fähigkeit, sich immer wieder an den Zustand von Leichtigkeit und Entspannung zu erinnern, wächst von Sitzung zu Sitzung, Beweglichkeit weckt das Lebendigsein im Menschen.

Andere Therapieformen lassen sich durch Trager gut unterstützen. Es ist jeder Person offen gelassen, wie weit er/sie sich einlassen möchte. Die Schmerzgrenze wird nie überschritten.

 

Mentastics®

Mentastics sind einfache, tanzartige Bewegungen, die uns ein Gefühl von Leichtigkeit, Freiheit und Flexibilität vermitteln helfen. Mentastics sind einfach zu erlernen und können jederzeit alleine ausgeführt werden. Die ideale Ergänzung und Unterstützung zu einer Tragersitzung.

 

Einzelbehandlung nach Vereinbarung.

 

Referenz

IDLC GmbH

Murbacherstr. 34

4056 Basel

Switzerland

Tel: 061 321 75 35


info@idlc.ch

Information
Rechtliches