IDLC NEWS - Dezember 2020

1. Maximale Anzahl Teilnehmende bei Veranstaltungen & Kursen
2. Ab 2021: Quittungen und Rechnungen in PDF Form per Email
3. Neues Zahlungsziel auf allen Rechnungen
4. Gebühren bei Einzahlungen am Postschalter 
5. Eure Email im Verteiler (Servertausch mit Pannen)
6. Weihnachtsgrüsse

_________________________________________________________________________________________
 

Hallo Zusammen

Langsam kommen wir alle zum Ende des Jahres 2020, für uns alle ein sehr turbulentes Jahr mit vielen Heraus-forderungen und dem nie Dagewesenem.
In erster Linie hoffen wir und wünschen Euch, dass ihr gesund seid und das Bisherige habt meistern können.

Für uns war vieles auch Neuland, vor allem wie wir die sich immer wieder verändernden BAG Weisungen, betreffend Umgang mit COVID-19, auf den verschiedensten Ebenen, umzusetzen hatten/haben.
Zum Teil waren einige der Veränderungen äusserst kurzfristig und somit wurde das Planen schwierig. Es hat sich gezeigt, dass der Mensch in Krisenzeiten und bei grundlegenden Veränderungen, sehr erfinderisch wird
und sich auf Alternativen einlässt, zum Teil bedingt durch das «müssen». Einiges davon wäre früher kaum denkbar gewesen.

Die aussergewöhnliche Lage wird uns sicherlich noch im kommenden Jahr beschäftigen. Es wird von uns allen sehr viel Flexibilität und Kreativität abverlangt.


Das Jahr 2020 hat bei uns in der IDLC GmbH zu einigen Veränderungen geführt und es wird zu Anpassungen kommen. Dafür bitten wir um Euer Verständnis.

 

1. Maximale Anzahl Teilnehmende bei Veranstaltungen & Kursen
Nach den Weisungen des Bundesrates dürfen wir derzeit KEINE Aus-, Fort- oder Weiterbildungen abhalten.
Das Gleiche gilt für Tagesseminare und Kurse (z.B. Integrativer Tanz). Wenn das wieder zugelassen ist, werden wir uns bei Euch melden.

Sollten Anlässe wieder Möglich sein, wird es keine Verpflegung mehr geben. Es stehen jedoch, je nach Anlass, dann weiterhin Tee und Wasser zur Verfügung.


Meditationen: Dienstags 20:15 Uhr, Stargate 05:45/11:45/17:45 Uhr Sylvester 23:30 Uhr
Bitte meldet Euch im Vorfeld, via Email, WhatsApp oder SMS an. Falls Ihr nicht kommen könnt, bitte sofort abmelden. So kann jemand anderes auf der Warteliste den Platz einnehmen. Falls jemand unangemeldet kommen sollte und wir haben die maximale Anzahl an Personen erreicht, müsst Ihr leider unverrichteter Dinge wieder gehen.

Bis auf Weiteres müssen wir die Anzahl der Teilnehmenden auf gesamthaft 5 Personen
(Stand 12.12.2020) neu anpassen, resp. reduzieren.

 

Kurse: Für die ausgeschriebenen Termine, bitte ausschliesslich online anmelden.
Die voraussichtlichen Daten für 2021 folgen bis ca. 23. Dezember 2020.

 

Wichtig! Unbedingt Mundschutz mitbringen. Ohne können wir Euch nicht ins Center lassen.

 

Je nach Möglichkeit bieten wir Zusatztermine an, vor allem wenn sie abgesagt werden mussten.

 

2. Ab 2021: Quittungen und Rechnungen in PDF Form per Email
Wir werden ab 2021 Quittungen sowie Rechnungen in der Regel per Email versenden, mit Ausnahme für diejenigen, die keine Email haben.
Ausgenommen davon sind Abrechnungen für die Krankenkasse. Diese bekommt Ihr weiterhin auf dem Postweg.

Durch eine neue Automation beim Versand der Email, wird der allgemeine Wortlaut im Emailtext etwas unpersönlicher ausfallen. Wir bitten um Euer Verständnis, jedoch ist das nicht anders zu bewerkstelligen.

 


3. Neues Zahlungsziel auf allen Rechnungen
Ab nächstem Jahr bitten wir Euch zu beachten, dass alle Rechnungen ein neues Zahlungsziel haben werden. Dieses beträgt 14 Tage anstatt 30 Tage.

 

 

4. Gebühren bei Einzahlungen am Postschalter
Ebenfalls ab Beginn nächsten Jahres haben wir uns entschlossen die Gebühren, die wir bekommen bei Einzahlungen unserer Rechnungen, welche am Postschalter getätigt werden, weiter zu geben. Wir möchten die Gebühren nicht mehr selbst tragen.

Unserem Postberater haben wir mehrfach gebeten auf das Verursacherprinzip umzustellen (Der-/Diejenige die einbezahlt, müsste sofort die Gebühren bei der Post bezahlen). Dies macht die Post nicht.
Und leider steigen diese Gebühren.
Somit haben wir beschlossen die Gebühren nachträglich der/dem EinzahlerIn in Rechnung stellen.
Es mag kleinlich klingen, jedoch bitten wir zu bedenken, dass bei vielen EinzahlerInnen die noch am Postschalter einzahlen, recht hohe Gesamtgebühren für uns entstehen.

5. Eure Email im Verteiler
Es haben sich einige von Euch von unserem Newsletter abgemeldet dieses Jahr, die nun vermutlich schon wieder Nachrichten von uns bekommen...
Wir möchten betonen, dass wir die Abmeldungen ernst nehmen und Eure Emailadresse sofort von unserem Verteiler löschen.

Im Verlauf dieses Jahres haben wir auf einem anderen Server wechseln müssen.
Dabei ist die Migration von Daten nicht so sauber verlaufen, wie wir uns das gewünscht hätten. Wir mussten etwas ältere Versionen unserer Dateien aus unserem Backup ziehen.
Konkret heisst das: unsere Email-Verteiler Software ist nicht auf dem aller neusten Stand.
Das führt dazu, dass einige, die sich abgemeldet haben, unter Umständen immer noch unser Newsletter bekommen. Wir bitten vielmals um Entschuldigung. Gerne könnt Ihr Euch melden und wir löschen Eure Emailadresse vom Verteiler.

6. Weihnachtsgrüsse
Wir wünschen Euch eine angenehme und ruhige Weihnacht, im Kreise derjenigen die Euch am liebsten sind. Vielleicht ist Weihnachten, besonders dieses Jahr eine Erkenntnis für uns, mit den Menschen zusammen zu sein, die uns besonders wichtig sind.
Das Wichtigste von allen Dingen: wir wünschen Euch bestmögliche Gesundheit.
Passt besonders auf Euch auf und lasst Euch nicht unterkriegen.

 

 

Zum Schluss noch: das IDLC ist geschlossen vom 24. Dezember 2020 bis und mit 03. Januar 2021.

Liebe Grüsse, Schöne Weihnachten und einen gesunden Übergang ins neue Jahr.

Eure IDLC GmbH: Shola und Cornelis

_________________________________________________________________________________________


Nachrichten abbestellen? Klicken Sie hier für die Austragung / Copyright © 2020 IDLC GmbH, Basel